Programm Projekte Im Haus Über uns Media Kontakt

Neujahresfeier 2015

Entgegen den Geschehnissen seit dem Terroranschlag auf Charlie Hebdo in Frankreich, hat das HAUS DER KULTUREN BRAUNSCHWEIG am 15.01.2015, um 14.30 Uhr zu einer Neujahresfeier eingeladen, um das frische Jahr unter dem Stern der VIELFALT und der Freude daran, GEMEINSAMKEIT IN DER DIVERSITÄT gutzuheißen, zu feiern und ein Zeichen in diesem Sinne zu setzen! Das Motto der Veranstaltung lautete: MUSIK FOR ONE WORLD!

 

Somit waren Gäste aus der Politik, sowie die niedersächsische Sozialministerin Cornelia Rundt, wie die Bürgermeisterin Cornelia Rohse-Paul und weiterhin Förderer und Mitglieder des Hauses geladen.

 

Türkisches Enselble des Centers for World Music Hildesheim

Während der 90-minütigen Feierstunde wechselten sich die Redebeiträge (siehe Grußwort von Ishak Demirbag) mit authentischen Musikstücken von Absolventen der des Center for World Music der Stiftung Universität Hildesheim ab.

Persische Klänge_Center for World Music Hildesheim

Ab 16 Uhr gab trugen braunschweiger Musiker des Rast-Orchesters und Töne Braunschweigs msuikalisch zu dem Fest bei, bevor um 18.30 Uhr die berliner Band DURY DE BAGH alle Besucher in den Bann zog.

Bildgalerien
Filme
Rückblicke
Berichte über uns