Programm Projekte Im Haus Über uns Media Kontakt

Über uns

 

Ein Ort gesellschaftlicher und kultureller Teilhabe in Braunschweig!

Als Ort der Vielfalt übernimmt das Haus die Aufgabe, positiver Botschafter für interkulturelles Leben innerhalb der Braunschweiger Region zu sein. Dazu gehören Veranstaltungen, die gewohnte Denkmuster erweitern und neue Perspektiven ermöglichen wie auch Seminare, die nicht die trennenden Unterschiede betonen, sondern den Blick auf die Gemeinsamkeiten von Menschen werfen.

Für die Verwirklichung unserer interkulturellen Arbeit gibt es kein ausgefeiltes Konzept, dem wir uns zuwenden und quasi nach Lehrbuch agieren und alles richtig machen könnten. Deshalb verstehen wir unsere interkulturelle Arbeit als Prozess, der einem Experiment gleicht, bei dem es gilt, sich vorwärts zu tasten, immer wieder zu korrigieren, neu auszurichten und neue Blickwinkel zu erfassen.

Unser Rahmenskonzept

Unsere Satzung

Haus und Nutzungsordnung

Leitgedanken aus unserer Präambel

  • Wir sind ein zentraler Ort der Begegnung und des Austausches in Braunschweig.
  • Wir bieten einen Rahmen für die gemeinsame Weiterentwicklung neuer Handlungsansätze für Vielfalt, gesellschaftliche Teilhabe und Integration.
  • Wir unterstützen Menschen mit Migrationshintergrund in der Ausübung und Pflege ihrer eigenen Kultur und Sprache.
  • Wir bewahren und entwickeln die kulturelle und sprachliche Vielfalt dieser Stadt.
  • Wir bieten Raum für multikulturelle, interkulturelle und transkulturelle Ausdrucksformen.
  • Wir bieten eine Plattform für Netzwerkarbeit, Informationsaustausch und gegenseitige Beratung in Zusammenarbeit mit kommunalen, regionalen sowie privaten Institutionen.
  • Wir räumen der Innovationskraft und Sichtweise von Migrantinnen und Migranten und ihren Organisationen als wichtige Impulsgebern einen gewichtigen Platz ein.

Aussagen aus unserem Rahmenkonzept

  • „Raum für Eigenes“
  • „Verständigung und Austausch“
  • „Neue Formen“

Unsere Leitlinien

  • Wir bieten Raum und ermöglichen unseren NutzerInnen selbst kreativ zu werden und sich durch Eigenengagement für den lebendigen Erhalt der eigenen Kultur und Sprache einzusetzen,
  • ... die eigenen Traditionen zu leben, zu pflegen und sie darzustellen,
  • ... die eigenen Wertvorstellungen, Erwartungen und Sinnhaftigkeit mitzuteilen,
  • ... das eigene sozio-kulturelle Potenzial auszubauen und zu entfalten!
  • Wir schaffen die Möglichkeit, andere Kulturen und Ausdrucksformen kennen und darüber verstehen zu lernen!
  • Wir initiieren Kooperationen mit PartnerInnen aus den verschiedenen Bereichen Soziales/Kultur/Bildung!
  • Wir koordinieren und fördern kulturübergreifende Arbeitsgruppen, die  inhaltlich-fachliche Konzepte er- und überarbeiten und Impulse an die Teilnehmer geben!
  • Wir geben Impulse für den lokalen interkulturellen Diskurs!

 

Über uns
Unsere Mitglieder
Vorstand
Programmrat
Team
Wir suchen
Wir bieten
Ort und Geschichte
Downloads