Programm Projekte Im Haus Über uns Media Kontakt
 

Heimat Europa 

Aber wie und was wählen? 

Europa steht vor großen Herausforderungen! Und wir vor der, das Europäische Parlament in diesem Jahr zu wählen.

Der sonnige Süden verzeichnet hohe Arbeitslosenquoten: 9,7% in Italien, 15,2 % in Spanien, 19% in Griechenland. Die Folge ist eine Migration der jungen Menschen in nördliche europäische Länder. Gleichzeitig sind diese Mitgliedsstaaten Ankerplatz für Geflüchtete, die in Europa Schutz und eine Zukunft suchen. Die östlichen Mitgliedsstaaten lehnen eine gemeinsame Asylpolitik ab und an anderer Stelle wird mit Großbritannien über deren Austritt aus der EU verhandelt. Und was geschieht um uns herum? Auch die Welt um EUROPA verändert sich rasant! Welche EU wollen wir und was soll sie leisten?

Die nächste Europawahl findet in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union vom 23. bis 26. Mai 2019 statt, in Deutschland am letzten Tag dieser Periode. Nach wie vor ist das Wahlrecht zum EP im Wesentlichen national geregelt und damit nach Ländern unterschiedlich (Bundeszentrale für politische Bildung). Damit stehen Wählerinnen und Wähler vor vielen Fragen. Wie genau setzt sich das Parlament zusammen? Wie wird in Deutschland gewählt? Wie können sich die hier lebenden Menschen über das Wahlverfahren ihres Heimatlandes informieren?

An diesem Abend möchten wir interessierte Braunschweiger Bürger, insbesondere solche, die aus einem anderen EU-Mitgliedsstaat stammen, Schülerinnen und Schüle mit Experten zusammenbringen und all diesen Fragen nachgehen.

Als Intro werden wir einen Film zur Geschichte und zum Aufbau der Europäischen Union zeigen und im Anschluss über Wahlverfahren und über ein EUROPA DER ZUKUNFT diskutieren!

Zwischen 9 und 16 Uhr wird vor unserem Haus der Wahl-O-Mat stehen.  Was kann man damit machen?

"Der Wahl-O-Mat ist ein Frage-und-Antwort-Tool, das zeigt, welche zu einer Wahl zugelassene Partei der eigenen politischen Position am nächsten steht. 38 Thesen können mit "stimme zu", "stimme nicht zu", "neutral" oder "These überspringen" beantwortet werden - alle zur Wahl zugelassenen Parteien können auf die gleiche Weise antworten. Auf diese Weise können die Nutzer die eigenen Antworten mit denen der Parteien abgeglichen, der Grad der Übereinstimmung mit den ausgewählten Parteien wird errechnet" (Bundeszentrale für politische Bildung, 2013).

Donnerstag, 9. Mai 2019, 18.00 Uhr

Veranstalter: Haus der Kulturen Braunschweig e.V.

Anmeldung: nicht erforderlich

Ort: Haus der Kulturen, Erdgeschoß

Gebühr: frei

Kategorie: Aus aller Welt

Kennnummer: 100703

zurück
 

Heimat Europa 

Aber wie und was wählen? 

Europa steht vor großen Herausforderungen! Und wir vor der, das Europäische Parlament in diesem Jahr zu wählen.

Der sonnige Süden verzeichnet hohe Arbeitslosenquoten: 9,7% in Italien, 15,2 % in Spanien, 19% in Griechenland. Die Folge ist eine Migration der jungen Menschen in nördliche europäische Länder. Gleichzeitig sind diese Mitgliedsstaaten Ankerplatz für Geflüchtete, die in Europa Schutz und eine Zukunft suchen. Die östlichen Mitgliedsstaaten lehnen eine gemeinsame Asylpolitik ab und an anderer Stelle wird mit Großbritannien über deren Austritt aus der EU verhandelt. Und was geschieht um uns herum? Auch die Welt um EUROPA verändert sich rasant! Welche EU wollen wir und was soll sie leisten?

Die nächste Europawahl findet in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union vom 23. bis 26. Mai 2019 statt, in Deutschland am letzten Tag dieser Periode. Nach wie vor ist das Wahlrecht zum EP im Wesentlichen national geregelt und damit nach Ländern unterschiedlich (Bundeszentrale für politische Bildung). Damit stehen Wählerinnen und Wähler vor vielen Fragen. Wie genau setzt sich das Parlament zusammen? Wie wird in Deutschland gewählt? Wie können sich die hier lebenden Menschen über das Wahlverfahren ihres Heimatlandes informieren?

An diesem Abend möchten wir interessierte Braunschweiger Bürger, insbesondere solche, die aus einem anderen EU-Mitgliedsstaat stammen, Schülerinnen und Schüle mit Experten zusammenbringen und all diesen Fragen nachgehen.

Als Intro werden wir einen Film zur Geschichte und zum Aufbau der Europäischen Union zeigen und im Anschluss über Wahlverfahren und über ein EUROPA DER ZUKUNFT diskutieren!

Zwischen 9 und 16 Uhr wird vor unserem Haus der Wahl-O-Mat stehen.  Was kann man damit machen?

"Der Wahl-O-Mat ist ein Frage-und-Antwort-Tool, das zeigt, welche zu einer Wahl zugelassene Partei der eigenen politischen Position am nächsten steht. 38 Thesen können mit "stimme zu", "stimme nicht zu", "neutral" oder "These überspringen" beantwortet werden - alle zur Wahl zugelassenen Parteien können auf die gleiche Weise antworten. Auf diese Weise können die Nutzer die eigenen Antworten mit denen der Parteien abgeglichen, der Grad der Übereinstimmung mit den ausgewählten Parteien wird errechnet" (Bundeszentrale für politische Bildung, 2013).

Donnerstag, 9. Mai 2019, 18.00 Uhr

Veranstalter: Haus der Kulturen Braunschweig e.V.

Anmeldung: nicht erforderlich

Ort: Haus der Kulturen, Erdgeschoß

Gebühr: frei

Kategorie: Aus aller Welt

Kennnummer: 100703

zurück
Monatsübersicht
Aus aller Welt
Wort für Wort
Gestalten
Körper und Seele
Junges HdK
Ausstellungen
Förderer und Kooperationspartner
Programm im Überblick
Impressum | Datenschutz