Programm Projekte Im Haus Über uns Media Kontakt
 

Braunschweig PROJECTS 2017−2018 

Axis Mundi 

Abschlusspräsentation der Braunschweig Projects-Stipendiat*innen Flaviu Cacoveanu, Ira Konyukhova, Grit Hachmeister, Levent Kunt, Imrich Veber, Michael Cáb, Mitchell Herrmann und Heiko Wommelsdorf.
Dank dem Haus der Kulturen für die Unterstützung bei der Realisation der Arbeit Axis Mundi von Mitchell Herrmann:

„Axis Mundi is an audio-visual installation about spatial experience in the era of globalization, drawing on themes of exploration and mapmaking. Comprised of archival radio material, historical accounts of exploration, and contemporary interviews, this project interrogates the disconnect between lived spatiality and the inaccessible space we understand as the globe. „

„Braunschweig PROJECTS“ ist die international ausgerichtete Künstlerförderung des Landes Niedersachsen an der HBK Braunschweig.

Dienstag, 16. Oktober 2018, 19.00 Uhr

Dauer: 17.10.-16.11.2018, Öffnungzeiten: Mo-Fr 13–18 Uhr

Veranstalter: Hochschule für Bildende Künste (HBK) Braunschweig

Anmeldung: nicht erforderlich

Ort: HBK Braunschweig, Montagehalle

Gebühr: frei

Kategorie: Ausstellungen

Anmerkung: Details zur Ausstellung ab Oktober unter: www.hbk-bs.de

Kennnummer: 700655

zurück
 

Braunschweig PROJECTS 2017−2018 

Axis Mundi 

Abschlusspräsentation der Braunschweig Projects-Stipendiat*innen Flaviu Cacoveanu, Ira Konyukhova, Grit Hachmeister, Levent Kunt, Imrich Veber, Michael Cáb, Mitchell Herrmann und Heiko Wommelsdorf.
Dank dem Haus der Kulturen für die Unterstützung bei der Realisation der Arbeit Axis Mundi von Mitchell Herrmann:

„Axis Mundi is an audio-visual installation about spatial experience in the era of globalization, drawing on themes of exploration and mapmaking. Comprised of archival radio material, historical accounts of exploration, and contemporary interviews, this project interrogates the disconnect between lived spatiality and the inaccessible space we understand as the globe. „

„Braunschweig PROJECTS“ ist die international ausgerichtete Künstlerförderung des Landes Niedersachsen an der HBK Braunschweig.

Dienstag, 16. Oktober 2018, 19.00 Uhr

Dauer: 17.10.-16.11.2018, Öffnungzeiten: Mo-Fr 13–18 Uhr

Veranstalter: Hochschule für Bildende Künste (HBK) Braunschweig

Anmeldung: nicht erforderlich

Ort: HBK Braunschweig, Montagehalle

Gebühr: frei

Kategorie: Ausstellungen

Anmerkung: Details zur Ausstellung ab Oktober unter: www.hbk-bs.de

Kennnummer: 700655

zurück
Monatsübersicht
Aus aller Welt
Wort für Wort
Gestalten
Körper und Seele
Junges HdK
Ausstellungen
Förderer und Kooperationspartner
Programm im Überblick
Impressum | Datenschutz