Programm Projekte Im Haus Über uns Mediathek Kontakt Corona-Spezial
 

Journey Stamps 

Interkultureller Austausch ohne Grenzen 

 

Im Rahmen der bundesweiten interkulturellen Woche, veranstaltet das Haus der Kulturen gemeinsam mit dem TRAFO Hub ein JourneyStamps Connect Spezial Event, bei dem drei Personen unterschiedlicher Herkunft aus ihrer Kultur berichten und sich in einer Podiumsdiskussion über das Thema “unsere gemeinsame Kultur” mit dem Publikum austauschen möchten.

Seit 1975 findet die Interkulturelle Woche bundesweit jährlich Ende September statt. Über 500 Städte und Gemeinden beteiligen sich mit rund 5000 Veranstaltungen. In diesem Jahr ist auch das Haus der Kulturen gemeinsam mit dem TRAFO Hub sowie das Hannoveraner Startup JourneyStamps mit einem Spezial ihrer Travel Story Eventreihe dabei. Unter dem Motto “Zusammen leben, zusammen wachsen”, ist eines der Ziele der interkulturellen Woche 2020 sich über Grenzen hinweg miteinander auszutauschen, Vorurteile abzubauen und gemeinsam Perspektiven für unsere Zukunft zu schaffen. Wie wollen wir zusammenleben? Wie heißen wir Menschen anderer Herkunft willkommen und was macht das mit uns als Gesellschaft?

Das Veranstaltungsformat JourneyStamps Connect existiert seit 2018 (vorher auch Travel Stories Meetup) und bietet Reisenden die Möglichkeit von ihren Erlebnissen aus anderen Ländern zu berichten. Am 1. Oktober gehört die Bühne denen, die selber aus anderen Kulturen kommen, Deutschland als neues Land kennenlernen und sich hier ein neues Leben aufbauen durften. Als Redner sind Hieu Tran chi (Vietnamesischer Kulturverein e.V.), Luz Helena Marín Guzmán (Künstlerin und Kulturmanagerin – Kolumbien/Italien) sowie Fabien Diffe  (Student Freie Kunst an der HBK – Kamerun) dabei. Ergänzt wird das Programm um eine anschließende Podiumsdiskussion in der wir darüber reden möchten, welche Erfahrungen die Redner in Deutschland gemacht haben und wie wir unsere gemeinsame Kultur definieren und gestalten möchten. 

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona Pandemie ist eine vorige Anmeldung zwingend erforderlich.

Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung des Bundesprojekt Samo.fa und der LEB Braunschweig-Niedersachsen statt!

Donnerstag, 1. Oktober 2020, 18.00 Uhr

Veranstalter: Ein Event vom TRAFO Hub, Haus der Kulturen und Journey Stamps

Anmeldung: inga@trafohub.de // c.antonelli-ngameni@hdk-bs.de

Ort: Trafo Hub, Sophienstraße 40, 38118 BS

Gebühr: Jetzt kostenfreies Ticket sichern unter: www.eventbrite.de

Kategorie: Aus aller Welt

Kennnummer: 100881

zurück
Monatsübersicht
Aus aller Welt
Wort für Wort
Körper und Seele
Junges HdK
Ausstellungen
Förderer und Kooperationspartner
Programm als Download
Wir suchen
Wir bieten
Impressum | Datenschutz