Programm Projekte Im Haus Über uns Media Kontakt
 

Lucrezia Borgia. Glanz und Gewalt 

Lesung und Buchvorstellung 

Sie gilt als femme fatale der Renaissance, als Giftmörderin, Ehebrecherin und Blutschänderin, die sowohl mit ihrem Vater als auch mit ihrem Bruder schlief. Doch wer war Lucrezia Borgia wirklich? In ihrem glänzend geschriebenen Buch erzählt Friederike Hausmann das Leben dieser Papsttochter und Renaissancefürstin jenseits der schwarzen Legende der Borgia.

Friederike Hausmann zeichnet ein einfühlsames Porträt Lucrezias und ihrer Zeit, das die engen Grenzen weiblicher Selbstentfaltung ebenso aufzeigt wie die Spielräume, die sich einer Fürstentochter trotz allem eröffneten.

Über die Autorin:

Friederike Hausmann beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Geschichte Italiens und lebt nach langjährigem Aufenthalt in Italien als Autorin und Übersetzerin in München.

Freitag, 7. Februar 2020, 19.00 Uhr

Veranstalter: Deutsch-Italienische Kulturgesellschaft e.V. in Kooperation mit dem Haus der Kulturen Braunschweig e.V.

Anmeldung: nicht erforderlich

Ort: Haus der Kulturen Braunschweig, großer Saal

Gebühr: 5€ /für Mitglieder 3€

Kategorie: Aus aller Welt

Kennnummer: 100822

zurück
Monatsübersicht
Aus aller Welt
Wort für Wort
Körper und Seele
Junges HdK
Ausstellungen
Förderer und Kooperationspartner
Programm im Überblick
Impressum | Datenschutz