Programm Projekte Im Haus Über uns Media Kontakt
 

Mutter Erde – Quo Vadis? 

 

Im Beruf ist Paola Massei in der Automobilbranche tätig. In ihrer Freizeit widmet sie sich dem Ehrenamt und tritt als Künstlerin in Erscheinung. Künstlerin Paola Massei, in Italien geboren und in Deutschland aufgewachsen, verfügt über ein reiches Repertoire an Techniken und Ausdrucksmöglichkeiten. In ihrer neuen Ausstellung widmet sie sich dem Thema der Kraft der Erde und dem Raubbau, den der Mensch ihr zukommen lässt.

"In meinen Werken geht es mir um die Darstellung der Kraft unserer Mutter Erde und das Aufmerksammachen auf die Auswirkungen dieser unbändigen Kraft auf uns Menschen. Mir eröffnet sich die Frage, wohin es mit unserer schönen Erde geht. Können wir unsere Mutter Erde noch retten, indem wir für Sie arbeiten und nicht gegen sie? Ich möchte sensibel für die Schönheit dieser Kraft machen mit meinen Acrylbildern, indem ich auf die Ursprünge zurückgehe, aber auch einen Ausblick zeige mit den Radierungen. Der Betrachter soll durch das Bild hindurchschauen und spüren…"

 

Freitag, 30. August 2019, 19.00 Uhr

Leitung: Cristina Antonelli-Ngameni, Sprechzeiten DI 10:00-15:00 Uhr, MI 9:00-13:00 Uhr, DO 9:00-13:00 Uhr

Anmeldung: nicht erforderlich

Ort: Haus der Kulturen Braunschweig

Gebühr: frei

Kategorie: Ausstellungen

Kennnummer: 700775

zurück
Monatsübersicht
Aus aller Welt
Wort für Wort
Körper und Seele
Junges HdK
Ausstellungen
Förderer und Kooperationspartner
Programm im Überblick
Impressum | Datenschutz