Programm Projekte Im Haus Über uns Media Kontakt
 

Caixa Cubo Trio 

Moderner Jazz aus Brasilien 

Alles begann 2012, als die drei Musikstudenten aus São Paolo ein Stipendium für ein Masterstudium am Könignglijk Conservatorium Den Haag bekamen. Bereits mit musikalischen Erfahrungen im Koffer und einer besonderen Leidenschaft für den „Choro“ (übersetzt: das Weinen – ein instrumentaler brasilianischer Musikstil, der wahrscheinlich in den 1870er Jahren in Rio de Janeiro als Fusion von populärer europäischer Musik und der Musik afrikanischer Sklaven entstand) fingen den Kontra-Bassist Noa Stoeter, der Klavierspieler Henrique Gomide und der Schlagzeuger Joao Fidelis an, die facettenreiche Musikgeschichte Brasiliens als Jazz zu interpretieren.

Das Repertoire wühlt in dem unendlichen Archiven der brasilianisch gemischten Rhythmen. Ein Konzert von souveräner Leichtigkeit, großem, emotionalen, brasilianischem Temperament und außerordentlicher Virtuosität erwarten Sie!

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Braunschweig, Kulturinstitut

Sonntag, 28. April 2019, 19.30 Uhr

Leitung: Cristina Antonelli-Ngameni

Veranstalter: Haus der Kulturen Braunschweig e.V.

Anmeldung: Cristina Antonelli-Ngameni, Tel.: +49 (0) 531 38 949 541,
E-Mail: c.antonelli-ngameni@hdk-bs.de

Ort: Haus der Kulturen Braunschweig, großer Saal

Gebühr: 14 Euro

Kategorie: Aus aller Welt

Kennnummer: 100685

zurück
Monatsübersicht
Aus aller Welt
Wort für Wort
Körper und Seele
Junges HdK
Ausstellungen
Förderer und Kooperationspartner
Programm im Überblick
Impressum | Datenschutz