Programm Projekte Im Haus Über uns Media Kontakt
 

Zivilcourage für Flüchtlingsjugendliche 

 

Es wird Jugendlichen aufgezeigt, wie sie anderen Menschen in Not helfen können, ohne sich selbst in Gefahr zu begeben. Wie fordere ich andere Menschen auf, mir dabei zu helfen. Welche Dinge sollte ich z. B. bei einer Täterbeschreibung beachten? Mache ich mich strafbar, wenn ich vielleicht keine Zeit habe zu helfen?

In Theorie und Praxis nehmen wir dieses wichtige Thema gemeinsam mit dem Jugendlichen an und vermitteln Handlungskompetenzen.

Referenten: Claudia Czerwinski & Oliver Heyms, Polizeiinspektion Braunschweig, Präventionsteam -

Donnerstag, 23. November 2017, 16.30–18.30 Uhr

Veranstalter: Haus der Kulturen Braunschweig - Diese Veranstaltung wird gefördert vom Projekt samo.fa

Anmeldung: Mona Al-Masri, momasri@hdk-bs.de, 0176 636 18 147

Anmeldeschluss: Samstag, 18. November 2017

Ort: Haus der Kulturen Braunschweig, großer Saal

Gebühr: frei

Kategorie: Junges HDK

Anmerkung: Anmerkung: Mit freundlicher Unterstützung der LEB Niedersachsen-Braunschweig

Kennnummer: 400535

zurück
Monatsübersicht
Aus aller Welt
Wort für Wort
Gestalten
Körper und Seele
Junges HdK
Ausstellungen
Förderer und Kooperationspartner
Programm im Überblick