Programm Projekte Im Haus Über uns Media Kontakt
 

L‘Eclectique Claude Pelet 

Ausstellungseröffnung und Brunch 

Né en 1965, l'artiste Claude Pelet vit à Lunel, à côté de Nîmes, ville jumelée avec Braunschweig. Autodidacte, Claude Pelet est peintre et auteur de bandes dessinées. Avec l'exposition "L‘Eclectique Claude Pelet“ à la maison des cultures de Braunschweig, il nous livre une rétrospective de son travail d'artiste dans toute sa diversité depuis ses débuts jusqu'au jour d'aujourd'hui

Der Künstler Claude Pelet, geboren 1965, lebt in Lunel, in der Nähe von Nîmes, einer Partnerstadt Braunschweigs. Er ist Autodidakt, Maler und Gestalter von Comics. Die Ausstellung seiner Bilder im Haus der Kulturen "L‘Eclectique Claude Pelet“, ist eine Retrospektive seiner vielfältigen künstlerischen Arbeit von den Anfängen bis zum heutigen Tag.

Sonntag, 22. Oktober 2017, 11.00 Uhr

Leitung: Christel Seigneur

Veranstalter: DFG Braunschweig-Wolfsburg in Zusammenarbeit mit der Stadt Braunschweig, mit dem Haus der Kulturen Braunschweig und der Antenne Métropole

Anmeldung: Christel Seigneur,
E-Mail: presidente@dfg-bs.de

Ort: Haus der Kulturen Braunschweig, Erdgeschoss

Gebühr: Ohne kulinarischem Beitrag zum Buffet: 15€ (10€ für Mitglieder der DFG). Mit kulinarischer Beitrag zum Buffet: 10€ (5€ für Mitglieder der DFG). Bitte bei der Anmeldung mit angeben!

Kategorie: Ausstellungen

Anmerkung: Anmeldeschluß: 8.10.2017

Kennnummer: 700527

zurück
Monatsübersicht
Aus aller Welt
Wort für Wort
Gestalten
Körper und Seele
Junges HdK
Ausstellungen
Förderer und Kooperationspartner
Programm im Überblick