Programm Projekte Im Haus Über uns Media Kontakt
 

Mobiles Industriemuseum  

am Haus der Kulturen 

Das Braunschweiger Ringgleis wird nicht nur immer länger, sondern auch immer interessanter. Vom 14. bis zum 18. August präsentieren das braunschweiger forum und das „Haus der Kulturen“ jetzt das „kleinste Industriemuseum der Welt“  - wie der Bauwagen des DGB genannt wird- , auf dem neuen Ringgleis-Platz am ehemaligen Nordbahnhof. Der Ort ist gut gewählt, war der Nordbahnhof einst doch der Geschäftssitz der „Braunschweigischen Landeseisenbahn“.

Das Museum präsentiert in Wort und Bild die Geschichte der Braunschweiger Industrie von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis ins Jahr 2000. Die Kompaktheit der Präsentation ermöglicht einen Museumsbesuch quasi „neben-bei“ und macht Appetit, sich mit der Geschichte der BLE und einzelner Firmen später einmal näher zu befassen.

Öffnungszeiten ab dem 14. August täglich von 16-18 Uhr, am Samstag den 18. August von 14-18 Uhr (während des Sommerfestes des „Haus der Kulturen“). Auch Führungen für Gruppen werden angeboten (vorherige Terminabsprachen unter Tel. 0531/ 40 03 39).

Dienstag, 14. August 2018, 16.00–18.00 Uhr

Dauer: Vom 14. – 18. August

Veranstalter: AK Ringgleis im braunschweiger forum e.V. in Kooperation mit dem Haus der Kulturen Braunschweig e.V.

Anmeldung: nicht erforderlich

Ort: Haus der Kulturen Braunschweig, am Ringgleis

Gebühr: frei

Kategorie: Ausstellungen

Kennnummer: 700669

zurück
Monatsübersicht
Aus aller Welt
Wort für Wort
Gestalten
Körper und Seele
Junges HdK
Ausstellungen
Förderer und Kooperationspartner
Programm im Überblick
Impressum | Datenschutz